Hört den Ruf der Freiheit und folgt ihm mit eurem Herzen!
 
StartseiteMitgliederLoginAnmeldenSuchenFAQ

Austausch | 
 

 Pferde- Die Engel der Erde (Anfrage)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Eishauch
Gast



BeitragThema: Pferde- Die Engel der Erde (Anfrage)   So Dez 29, 2013 10:24 pm










Story
Eine Araberstute, ihre Name ist Amal, stirbt an einer schweren Krankheit. Kurz bevor sie jedoch in den Tod hinübergleitet, verspricht sie ihrem Menschenmädchen Sara, dass sie einen Weg finden würde zurückzukommen.
Amal wird nach oben gezogen, zum Himmel, bis sie auf Wolken landet. Dort angekommen wird sie von Mahara, der Leitstute der Engelspferde, also aller verstorbenen Pferde, begrüßt. Mahara führt Amal in einen Raum aus Wolken, in dem diese, als sie unter ein Tor tritt, Flügel und eine Fähigkeit erhält. Sie ist das Engelspferd der Kälte und zudem würde sie auch Maharas Nachfolgerin werden. Amal ist darüber allerdings nicht glücklich, weil sie ja zurück auf die Erde zu Sara will. Als die Leitstute ihr erklärt, dass dies nicht möglich sei, stürzt sich Amal durch eine Wolke und fällt überaschenderweiße auf die Erde, und zwar nicht weit weg, von ihrem ehemaligen Zuhause. Also macht sie sich auf den Weg zurück zum Stall. Kurz davor wird ihr bewusst, dass sie ja jetzt Flügel hat, doch selbst als sie schon in Blickweite der anderen Pferde und Menschen ist, wird sie nicht bemerkt, sie ist für unsichtbar. Sie sucht ihr Menschenmädchen und findet diese in Amals ehemaliger Box. Sie wiehert, doch Sara ignoriert sie. Sie stubst das Mädchen an, doch diese bemerkt sie nicht. Dann merkt Amal, dass niemand auf der Erde sie wahrnehmen kann. Sie ist sehr traurig darüber, doch sie will nicht aufgeben. Täglich kommt sie zu Sara und versucht diese auf sich aufmerksam zu machen. Es gelingt ihr nicht. Einmal, als sie sich neben dem Mädchen aufhält und die Beiden allein sind, tut Amal etwas, dass sie noch nie zuvor gemacht hat. Sie weint. Auch Sara denkt in diesem Moment an Amal und ihr Laufen Tränen übers Gesicht. Die Tränen beider fallen auf den Boden und vermischen sich und dann kann Sara ihr Pferd sehen. Die beiden freuen sich und können überall zusammen sein, weil nur Sara Amal sehen kann.
Währenddessen gibt es im Himmel Streit. Mahara ist neidisch auf Amal, weil diese geschafft hat, was sie selbst früher versucht hatte und versucht jetzt, dass der Rat der Engelspferde Amal eine Strafe gibt, am Besten, sie würden sie aus ihren Kreisen verbannen, findet die Leitstute. Da sie das jedoch nicht allein bestimmen kann, braucht sie die Zustimmung des Rates. Dieser jedoch findet es eher gut, was Amal getan hatt und so bekommt Mahara die Zustimmung nicht. Aus Verbitterung schwört sie dem Rat Rache, sammelt sich Anhänger und geht mit diesen in einen finsteren Bereich im Himmel, den nie ein Engelspferd betreten wollte. Sie und ihre Anhänger nennen sich Pferde der Nacht.
Die anderen Pferde jedoch, verstehen es, ihre Menschen wieder aufzusuchen und wachen von nun an auf diese. Nur die Menschen jener Pferde können diese sehen, fühlen und sogar auf ihnen fliegen. Den Himmel jedoch dürfen sie nicht betreten.
Seitdem ist sehr viel Zeit vergangen. Es gibt eine neue Leitstute bei den Engelspferden, sowie auch bei den Pferden der Nacht. Die Beziehung zwischen Pferd und Mensch hat sich nicht geändert.


Allgemeines
Foreneröffnung:
Dienstag, 01.10.2013
Mitgliederanzahl:
8
Administration:
Leira

Krümel

Moderation
Simba

Beitraganzahl:
404
Themenanzahl
59
Aktivitätspunkte:
194
Links:
Regeln
Hierarchie

Pferde-Engel der Erde



    Nach oben Nach unten
     
    Pferde- Die Engel der Erde (Anfrage)
    Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
    Seite 1 von 1
     Ähnliche Themen
    -
    » Weisser Engel Nelly sucht Adoptivefamilie-Galgo Hilfe e.V.-
    » Der Shetty-, Pferde- und Eselthread
    » "Flügel für einen Engel"- King of Hope !
    » Spitznamen eurer Pferde
    » Silvester, Knallen und Pferde

    Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
    BlueMountainMustangs ::  :: Freundschaft schließen :: Bündnis beantragen-
    Gehe zu: