Hört den Ruf der Freiheit und folgt ihm mit eurem Herzen!
 
StartseiteMitgliederLoginAnmeldenSuchenFAQ

Austausch | 
 

 2. Kapitel: Der Herbst naht

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 10 ... 18  Weiter
AutorNachricht
Sunny
Leitstute
Leitstute
avatar

Anzahl der Beiträge : 1748
Anmeldedatum : 13.06.09
Alter : 21
Ort : in meiner Herde

DEIN CHARA
Gesundheit:
90/100  (90/100)
Energie:
70/100  (70/100)

BeitragThema: Re: 2. Kapitel: Der Herbst naht   Mo Nov 02, 2009 3:16 pm

Sunny roch den Neuankömmling, dann sah sie, wie er auf die Herde zukam. Ihr Kopf flog herum. Aber der Hengst schien freundlich zu sein und so trabte Sun auf ihn und Lubja zu, die den Hengst zu ihr führen wollte.
Ich bin Sunny, die Leitstute dieser Herde. Der Hengst dort vorn ist momala, der Leithengst. Wer bist du, was willst du? Wenn du freundlich bist, können wir dich unsere Herde aufnehmen. Doch zuerst sage uns deinen Namen!
Sun drehte sich zu Lessie und momala:
Kommt ihr beiden? Wir müssen uns mit diesem Hengst besprechen!
Dann schaute sie den Fremden genauer an.

[bemerkt New Moon-spricht mit ihm-spricht mit Les und moma]

_______________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://wildemustangs.forumieren.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: 2. Kapitel: Der Herbst naht   Mo Nov 02, 2009 4:13 pm

Les sah den Hengst schon von weiten, wie er sich nahte.
Aber sie schaute wartend, und von Distanz auf ihn.
Dann gallopierte sie auf Suns Zuruf los.
Hallo, ich bin Lessie, du kannst mich aber Les nennen.
Diese Worte entfielen ihr schnell, weil er ihr sympatisch vorkam.
Wie heißt du? Sie blickte ihn an indem sie ihm tief in die Augen sah.
Dabei trug sie ein breites Lächeln auf dem Gesicht.
In seinen Augen blieb sie starr, auf die Antwort wartend.

[bemerkt New Moon-stellt sich ihm vor]
Nach oben Nach unten
New Moon
Leithengst
Leithengst
avatar

Anzahl der Beiträge : 1322
Anmeldedatum : 27.10.09
Alter : 20
Ort : In meiner Herde

DEIN CHARA
Gesundheit:
95/100  (95/100)
Energie:
79/100  (79/100)

BeitragThema: Re: 2. Kapitel: Der Herbst naht   Mo Nov 02, 2009 4:37 pm

New Moon, die Ohren gespitzt, die Nüstern geweitet, und jeden Moment auf Flucht gefasst, sah sich die Herde mit durch dringlchem Blick an. Sie schienen alle sehr freundlich zu sein. Er zögerte ein wenig und musterte jedes einzelne Pferd, schließlich beantwortete er ihnen ihre Fragen: Ich bin New Moon, ich habe mich von meiner Junghengstherde getrennt um mich einer anderen Hrede anzuschließen. Ihr müsst die BlueMountain Mustangs sein oder?

Er sah den Leithengst an und musterte ihn wiederum mit einem eiskalten Blick, wie er vorher die anderen Pferde angesehen hatte.
Dann wirft er den Kopf unruhig auf und ab, blähte die Nüstern und hielt inne, jetzt konnte er den Geruch orten, es waren seine alten Bekannten: Bergpumas!
Er sollte die anderen warnen schließlich wusste er nicht wie gut sie im Kampf gegen diese Katzen waren, aber eines war sicher zur Flucht war es längst zu spät, die Hrede saß in der Falle.
Doch der junge Hengst spante die Muskeln bereit zum Kampf auf Leben und Tod, diese Herde würde er nicht im Stich lassen, und wenn es ihn das leben kosten würde. Sein Vater hatte ihm früher alle möglichen Arten der verteidigung beigebracht und jetzt würde er diese auch einsetzen, denn vor diesen lächerlichen Raubtieren würde ER keine Angst zeigen, er hatte sie schon oft geschlagen und seine Herde in Sicherheit gebracht, aber nun war er nicht mehr der Leithengst der Herde, trotzdem er konnte sie schlagen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://heaven-meadows.com
Sunny
Leitstute
Leitstute
avatar

Anzahl der Beiträge : 1748
Anmeldedatum : 13.06.09
Alter : 21
Ort : in meiner Herde

DEIN CHARA
Gesundheit:
90/100  (90/100)
Energie:
70/100  (70/100)

BeitragThema: Re: 2. Kapitel: Der Herbst naht   Mo Nov 02, 2009 6:10 pm

(sry, Moon, in den Amerika gibts keine Löwen, ich hab mal Pumas draus gemacht)

Also New Moon. Ja, wir sind die Mustangs der BlueMountains. Unser Weg führt in die Berge. Also gut, ich würde dich in die Herde aufnehmen. momala, Les, was sagt ihr? Jedenfalls,
Sun wandte sich an die Herde und wurde lauter:
Das ist New Moon. Er wird warscheinlich unser neues Mitglied werden. Ljuba, ich ernenne dich hiermit zur Helferstute. Ich denke, auch moma und les sind damit einverstanden, du bist bereit. Wenn New Moon aufgenommen wird, kümmre dich etwas um ihn!
Sun schnaubte. Plötzlich trieb ihr der Wind einen neuen Geruch entgegen. Bergpumas! Eigentlich waren es Einzelgänger, aber hier mussten sich welche verbündet haben, denn nun sah Sunny sie. Panisch wiehrte sie und rief dabei:
BlueMountainMustangs! Bergpumas haben uns umzingelt! es sind 7 Tiere! Wir müssen gegen sie kämpfen, zumindest so schlagen, dass wir fliehen können! Verteidigt euch! Wildfire, nimm du dir die zwei da links vor. Dort können wir am ehesten vorbei. Padro, Les, ihr schließt euch an! Der Rest der herde fängt Angriffe ab, bis wir fliehen können!
Sie stieg und preschte zu einer Seite, wo ein Puma sich ihr näherte. Er sprang sie an, aber sie teilte heftige Tritte aus und schließlich hatte sie den Schädel der Bergkatze zertrümmert. Ein nächster Puma näherte sich ihr und wieder schlug Sun aus, worauf das Tier zurückwisch. Als sie in New Moons Nähe kam, rief sie:
Jetzt kannst du dich beweisen!

[spricht mit New Moon-macht Lub zur Helferstute-bemerkt die Pumas-fordert Herde zum kampf auf-kämpft]

_______________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://wildemustangs.forumieren.com
New Moon
Leithengst
Leithengst
avatar

Anzahl der Beiträge : 1322
Anmeldedatum : 27.10.09
Alter : 20
Ort : In meiner Herde

DEIN CHARA
Gesundheit:
95/100  (95/100)
Energie:
79/100  (79/100)

BeitragThema: Re: 2. Kapitel: Der Herbst naht   Di Nov 03, 2009 1:05 pm

Das ließ sich New Moon nich zweimal sagen. Mit einem gewaltigen Satz sprang er direkt auf die Pumas zu. Mit flach angelegten Ohren, gebleckten Zähnen und wütend funkeldem Blick ging er zum Gegenangriff über. Mit drei Pumas stand er jetzt Auge in Auge gegenüber, diese griffen sofort an, einer sprang auf seinen Rücken, der andere schnappte nach seinen Beinen und der Dritte ,so sah es zumindest für den Hengst aus, wollte ihm wahrhaftig an die Kehle gehen, doch das ließ sich New Moon nicht bieten.
Er warf sich auf den Rücken, sodass der Puma aufjaulte und von ihm abließ. Dem anderen der an seine Beine wollte trat er kräftig gegen den Schädel und der Dritte, verwirrt über die Reaktion des Mustangs biss er in den Schwanz.
Als sich die drei Tiere wieder berappelt hatten, schnappte er wieder nach ihnen und jagte sie einige Meter von der Herde weg. Die sollten sich hier nicht mehr blicken lassen.
Er sah sich um ob noch irgendjemand seine Hilfe benötigte, aber die Herde schien die restlichen vier Pumas recht gut im Griff zu haben. Also wartete er bis auch diese vertrieben waren.


(Ach und Sunny, Berglöwen ist nur eine andere Bezeichnung für Pumas.)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://heaven-meadows.com
Sunny
Leitstute
Leitstute
avatar

Anzahl der Beiträge : 1748
Anmeldedatum : 13.06.09
Alter : 21
Ort : in meiner Herde

DEIN CHARA
Gesundheit:
90/100  (90/100)
Energie:
70/100  (70/100)

BeitragThema: Re: 2. Kapitel: Der Herbst naht   Di Nov 03, 2009 3:33 pm

(oh! daran habe ich nicht gedacht )

Einige Pumas waren getötet oder vertrieben wworden, Nun reagierte Sunny blitzschnell: Sie stieg ein letztes Mal und ließ ihre Hufe auf den Schädel eines Pumas prallen, dann wandte sie sich um und lief wieder Richtung Berge.
Los! Hinter mir her! Wir wollen jetzt fliehen, es sind nur noch wenige! kommt mit! schrie sie. Dann blickte sie zu Wildfire und wiehrte:
Wildfire, du und Padro vertreibt die restlichen Pumas und kommt dann nach! Sorgt dafür, dass sie nicht in unsere Nähe kommen und der Herde folgen!
Dann preschte sie weiter.

[kämpft-spricht zur Herde-befiehlt Fire und Padro was]

_______________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://wildemustangs.forumieren.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: 2. Kapitel: Der Herbst naht   Di Nov 03, 2009 4:02 pm

Der Geruch der Pumas den hatte Lub wohl ihn der ganzen Aufregung um den neuen Hengst und ihre Beförderung zur Helferstute wohl nicht wahrgenommen. alles ging ihr auf einmal zu schnell. Zu schnell für lub um zu reagieren. Erst als die Pumas schon zum Großteil vertrieben oder getötet worden waren kam wieder Leben in sie. Sie galoppierte zu sun um sich zu entschuldigen dafür das sie der Herde nicht geholfen hatte. Entschuldige bitte Sun das ich nicht reagiert habe. Die ganze Aufregung! Das nächste Mal werde ich besser aufpassen versprochen!

[entschuldigt sich leicht verlegen bei Sun]
Nach oben Nach unten
Sunny
Leitstute
Leitstute
avatar

Anzahl der Beiträge : 1748
Anmeldedatum : 13.06.09
Alter : 21
Ort : in meiner Herde

DEIN CHARA
Gesundheit:
90/100  (90/100)
Energie:
70/100  (70/100)

BeitragThema: Re: 2. Kapitel: Der Herbst naht   Di Nov 03, 2009 4:09 pm

Ist schon gut, HELFERSTUTE Ljuba. Und jetzt geh zu New Moon und kümmre dich etwas um ihn. Zeig ihm, wer wer ist und so.
An die Herde gewandt rief Sun:
New Moon hat sich bewiesen, er hat mit uns gekämpft. Nun wollen wir ihn bei uns aufnehmen. Oder habt ihr was dagegen, momala und Lessie?

[spricht erst mit Lub-dann mit der Herde]

_______________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://wildemustangs.forumieren.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: 2. Kapitel: Der Herbst naht   Di Nov 03, 2009 4:22 pm

Der Aufforderung kam sie gerne nach. Sie fand den neuen Hengst sympatisch und schlecht sah er auch nicht aus. Also trabte sie zu ihm hin und begann ihm die Herde der reihe nach vorzustellen: Also moma und sun kennst du ja schon. Les hat sich dir auch schon vorgestellt. Dann wäre dann noch Padro der Rappe dort drüben. Der Schecke dort drüben ist Cheetah oder kurz Leo. Die Rappstute daneben ist Donner. Der Falbe ist Wildfire oder kurz Fire. Dann wären da noch Ebby oder einfach nur Eb ebenfalls ein Falbe. Ja und mich kennst du ja auch schon beendete Lub ihre rede mit einem kurzen Lächeln.

[stellt Moon die Herde vor]
Nach oben Nach unten
Sparkle
Heilerin
Heilerin
avatar

Anzahl der Beiträge : 474
Anmeldedatum : 01.11.09
Alter : 20

DEIN CHARA
Gesundheit:
60/100  (60/100)
Energie:
80/100  (80/100)

BeitragThema: Re: 2. Kapitel: Der Herbst naht   Di Nov 03, 2009 4:48 pm

Sparkle roch die Pumas, kurz nachdem sie die anderen Pferde roch. Ach du meine Güte, was da wohl passiert ist?, flüsterte sie, als sie das Blut und die toten Pumas entdeckte. Sie blieb stehen und reckte den Hals in die Höhe. Am Fuß der Berge entdeckte sie eine kleine Gruppe Pferde. Dort hinten sind Pferde!, dachte sie erleichtert und überrascht, Und keines ist verletzt! Dann galoppierte sie an, direkt auf die Pferde zu, die erschrocken aufschauten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.neue-gcm.forumieren.de
Sunny
Leitstute
Leitstute
avatar

Anzahl der Beiträge : 1748
Anmeldedatum : 13.06.09
Alter : 21
Ort : in meiner Herde

DEIN CHARA
Gesundheit:
90/100  (90/100)
Energie:
70/100  (70/100)

BeitragThema: Re: 2. Kapitel: Der Herbst naht   Di Nov 03, 2009 5:20 pm

Sun erblickte die neue Stute und galoppierte auf sie zu.
Hallo. Ich bin Sunny, die Leitstute der BlueMountainMustangs. Wer bist du und was willst du?
Sie blickte sich hilfesuchend zu Les und moma um und rief:
Lessie, momala! Eine fremde Stute!

[sieht sparkle-redet mit ihr-ruft moma und les]

_______________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://wildemustangs.forumieren.com
New Moon
Leithengst
Leithengst
avatar

Anzahl der Beiträge : 1322
Anmeldedatum : 27.10.09
Alter : 20
Ort : In meiner Herde

DEIN CHARA
Gesundheit:
95/100  (95/100)
Energie:
79/100  (79/100)

BeitragThema: Re: 2. Kapitel: Der Herbst naht   Di Nov 03, 2009 5:28 pm

Voll freudiger Erwartung ließ New Moon Ljuba stehen gallopierte an Sunny vorbei und direkt auf die neue stute zu. er kannte sie, es war Sparkle, aus seiner alten Herde eine seiner besten Freundinnen.
Als er direkt vor ihr stand schlang er seinen Hals um sie.
endlich war er nicht mehr so alleine und kannte auch schon jemanden.
Und noch dazu mochte er Sparkle immer noch sehr.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://heaven-meadows.com
Sunny
Leitstute
Leitstute
avatar

Anzahl der Beiträge : 1748
Anmeldedatum : 13.06.09
Alter : 21
Ort : in meiner Herde

DEIN CHARA
Gesundheit:
90/100  (90/100)
Energie:
70/100  (70/100)

BeitragThema: Re: 2. Kapitel: Der Herbst naht   Di Nov 03, 2009 5:29 pm

Sunny registrierte verwirrt das Verhalten von New Moon.
Ihr kennt euch?, fragte sie.
Dann schute sie wieder zu der Neuen.

_______________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://wildemustangs.forumieren.com
Sparkle
Heilerin
Heilerin
avatar

Anzahl der Beiträge : 474
Anmeldedatum : 01.11.09
Alter : 20

DEIN CHARA
Gesundheit:
60/100  (60/100)
Energie:
80/100  (80/100)

BeitragThema: Re: 2. Kapitel: Der Herbst naht   Di Nov 03, 2009 5:48 pm

Sparkle blickte zu der schönen Isabellstute, die wohl Leitstute war. In ihren Augen lag unbändige Freude. Ja! Er war früher in meiner Herde! Ach, ich bin übrigens Sparkle. Tochter von Shadar und Filou, aus der Herde der Grand Canyons!, stellte sie sich vor. Sie löste sich von Moon und senkte den Kopf zu einer leichten Verbeugung. Immer freundlich!, dachte Sparkle, Sie sind die Richtigen. Sie werden dich auch laufen lassen, wenn du deine Ruhe brauchst...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.neue-gcm.forumieren.de
New Moon
Leithengst
Leithengst
avatar

Anzahl der Beiträge : 1322
Anmeldedatum : 27.10.09
Alter : 20
Ort : In meiner Herde

DEIN CHARA
Gesundheit:
95/100  (95/100)
Energie:
79/100  (79/100)

BeitragThema: Re: 2. Kapitel: Der Herbst naht   Di Nov 03, 2009 5:57 pm

Wir kennen uns seit wir Fohlen sind und haben zusammen alle unsere Fähigkeiten trainiert antwortete Moon.
Er war so überglücklich Sparkle wiederzusehen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://heaven-meadows.com
Sparkle
Heilerin
Heilerin
avatar

Anzahl der Beiträge : 474
Anmeldedatum : 01.11.09
Alter : 20

DEIN CHARA
Gesundheit:
60/100  (60/100)
Energie:
80/100  (80/100)

BeitragThema: Re: 2. Kapitel: Der Herbst naht   Di Nov 03, 2009 6:06 pm

Sparkle nickte übermütig. Ja, das stimmt! Aber wir haben uns lange nicht gesehen. Seit ich im Frühjahr des letzten Jahres abgehauen bin., erzählte sie.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.neue-gcm.forumieren.de
New Moon
Leithengst
Leithengst
avatar

Anzahl der Beiträge : 1322
Anmeldedatum : 27.10.09
Alter : 20
Ort : In meiner Herde

DEIN CHARA
Gesundheit:
95/100  (95/100)
Energie:
79/100  (79/100)

BeitragThema: Re: 2. Kapitel: Der Herbst naht   Di Nov 03, 2009 6:12 pm

Und dann hat mich mein Vater vertrieben, weil ich naja . . . zu alt wurde, und er Angst um seine Stuten bekam. Die sind mir hinterhergelaufen wie ein Fohlen nem hübschen Schmetterling, tststssssssssssss . .
Also Sunny wenn du sie nich aufnimmst, dann geh ich mit ihr nicht mit euch!
Antwortete Moon standhaft, er hatte sparkle gerade erst wiederbekommen, jetzt konnte er sie doch nicht schon wieder gehen lassen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://heaven-meadows.com
Sparkle
Heilerin
Heilerin
avatar

Anzahl der Beiträge : 474
Anmeldedatum : 01.11.09
Alter : 20

DEIN CHARA
Gesundheit:
60/100  (60/100)
Energie:
80/100  (80/100)

BeitragThema: Re: 2. Kapitel: Der Herbst naht   Di Nov 03, 2009 6:22 pm

Sparkle war sichtlich berührt. Ob sich zwischen Moon und mir wohl was anbahnt? Doch den Gedanken verwarf sie gleich wieder: Ok, er ist dein bester Freund, aber das - niemals! Jedenfalls sah sie Moon jetzt an und meinte: Das musst du nicht. Ich könnte es verstehen, wenn sie mich nicht annehmen. Übrigens, ich kann verstehen, wieso dir die anderen hinterhergelaufen sind, Mooni! Sparkle benutzte extra seinen verhassten Spitznamen. So hatte sie ihn als Jährling immer genannt. Aber sie wollte nicht nur ihre starke Verbindung veroffenbaren, sondern auch das entschärfen, was sie davor gesagt hatte. Das war ihr aus Versehen einfach so herausgerutscht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.neue-gcm.forumieren.de
New Moon
Leithengst
Leithengst
avatar

Anzahl der Beiträge : 1322
Anmeldedatum : 27.10.09
Alter : 20
Ort : In meiner Herde

DEIN CHARA
Gesundheit:
95/100  (95/100)
Energie:
79/100  (79/100)

BeitragThema: Re: 2. Kapitel: Der Herbst naht   Di Nov 03, 2009 6:27 pm

Sehr witzig sparkle
Fing die jetzt auch noch an so wie die anderen stuten?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://heaven-meadows.com
Sparkle
Heilerin
Heilerin
avatar

Anzahl der Beiträge : 474
Anmeldedatum : 01.11.09
Alter : 20

DEIN CHARA
Gesundheit:
60/100  (60/100)
Energie:
80/100  (80/100)

BeitragThema: Re: 2. Kapitel: Der Herbst naht   Di Nov 03, 2009 6:36 pm

Jetz hab dich nicht so! Ich werd schon nicht wie Vica, zum Beispiel! Vica war Sparkles ältere Schwester. Sie war eine echte Mustangdiva.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.neue-gcm.forumieren.de
New Moon
Leithengst
Leithengst
avatar

Anzahl der Beiträge : 1322
Anmeldedatum : 27.10.09
Alter : 20
Ort : In meiner Herde

DEIN CHARA
Gesundheit:
95/100  (95/100)
Energie:
79/100  (79/100)

BeitragThema: Re: 2. Kapitel: Der Herbst naht   Di Nov 03, 2009 6:57 pm

Gut zu wissen Kleine
gab Moon zurück
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://heaven-meadows.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: 2. Kapitel: Der Herbst naht   Mi Nov 04, 2009 1:32 pm

Lub war froh gleich an ihrem ersten Tag als Helferstute so viel zu tun zu haben. Zuerst beobachtete sie verwirrt später amüsiert den Wortwechsel zwischen Moon und Sparkle. Dann trabte sie zu Sparkle hin und sagte: Hallo ich bin Lub. Soll ich dir die Herde vorstellen?

[begrüßt Sparkle]
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: 2. Kapitel: Der Herbst naht   Mi Nov 04, 2009 2:05 pm

Les sah auf einmal die neue Stute auf der bildfläche, dann lauschte sie dem gespräch der beiden. Hallo Sparkle, ich bin Lessie, und du kannst mich ab jetzt auch Les nennen, das ist kürzer!! Ich bin die Berater-stute von dieser Herde!! Es freut mich, das ihr euch wieder gefunden habt. Les wurde bei diesen Worten von der Tatsache berührt, das sie Beraterin in einer richtig tollen, immer größer werdenden Herde war.Sie wand sich sofort an Sun. Ich wünsche mir nichts sehnlicher, als das diese Herde wächst!
Ich bin dafür, das wir sie aufnehmen. Das waren ihre einzigen Worte zu Sun. Dann drehte sie sich leicht zu Lub. Es ist eine sehr gute Idee ihnen die Herde zu zeigen!! Dabei nickte sie.

[begrüßt sparkle(stellt sich vor)-stimmt sun zu-spricht mit lub]
Nach oben Nach unten
Sunny
Leitstute
Leitstute
avatar

Anzahl der Beiträge : 1748
Anmeldedatum : 13.06.09
Alter : 21
Ort : in meiner Herde

DEIN CHARA
Gesundheit:
90/100  (90/100)
Energie:
70/100  (70/100)

BeitragThema: Re: 2. Kapitel: Der Herbst naht   Mi Nov 04, 2009 2:37 pm

Schön, dasss ihr euch kennt...
sagte Sunny zu Sparkle und New Moon.
Dann kann Ljuba euch beide gleich etwas einweisen. Wir ziehen in die Berge und bleiben über den Winter dort. Da Lessie schon mal nichts dagegen hat, nehme ich dich auf, Sparkle. Lub, stell Sparkle jetzt bitte die Herde vor.
Sun trabte zu Wildfire und sagte:
So, ich glaube, die Pumas sind weg.
Dann trabte sie wieder zur Herde und verkündete laut:
Wir werden jetzt weiterziehen. Ich will, dass Wildfire und...Cheetah die Umgebung gut im Auge behalten. Ebby wird vorrausspähen und Padro, du bleibst in ihrer Nähe, um ihr im Ernstfall zu helfen! Dann weiter!
Sun tänzelte kurz an der Stelle und ließ ihren Blick über die Herde schweifen, dann trabte sie zu momala und dann weiter Richtung Berge.

[spricht mit New Moon, sparkle und Lubja-redet mit Wildfire und dann mit der Herde-trabt etwas vorraus]

_______________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://wildemustangs.forumieren.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: 2. Kapitel: Der Herbst naht   Mi Nov 04, 2009 2:57 pm

Lub fühlte sich stark und mehr als bereit um weiterzuziehen. Doch zunächst sollte sie ja Sparkle die Herde vorstellen. Also begann sie noch einmal: Also Sun,moma, Les, Moon und mich kennst du ja schon. Dann wären da noch: Cheetah oder einfach Leo der Schecke und neben ihm Donner die Rappstute. Dann wildfire oder kurz Fire der Falbe. Padro der Rappe dort drüben und ebby die Falbstute die gerade zum Spähen geschickt wird. Ja und das wars auch schon.
erneut musterte sie die Stute eindringlich. Sie wirkte sehr sympatisch und offen. Aber in ihren Augen las Lub auch einen träumerischen Ausdruck. sie mochte die Stute zumindest von Anfang an.

[stellt Sparkle die Herde vor/mustert sie noch einmal]
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: 2. Kapitel: Der Herbst naht   

Nach oben Nach unten
 
2. Kapitel: Der Herbst naht
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 18Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 10 ... 18  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Grugapark Herbst Raritätenmarkt
» Starkgiftige Zimmerpflanzen
» Usambaraveilchen
» herbst auf der hengstkoppel
» Pfropfen im Herbst

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
BlueMountainMustangs ::  :: Legenden leben ewig weiter :: Chroniken der neuen Herde-
Gehe zu: