Hört den Ruf der Freiheit und folgt ihm mit eurem Herzen!
 
StartseiteMitgliederLoginAnmeldenSuchenFAQ

Teilen | 
 

 1. Kapitel: Die Herde findet sich

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Re: 1. Kapitel: Die Herde findet sich   Sa Jul 18, 2009 10:02 am

Wie könnte ich? Ich habe nichts gegen die Meinung meiner Cousine einzuwenden!, Les lächelte etwas spöttisch.
Mich freut es auch, Padro! Ähm...entschuldige, ich hoffe ich darf dich beim Spitznamen nennen!, sie wendete sich zu Padro.
Danach drehte sie sich und wendete sich zu Donner:
Gehen wir zwei ins Wasser?

[Les stimmt Sun zu-unterhält sich mit Padro-will mit Donner ins Wasser gehen!]
Nach oben Nach unten
Sunny
Leitstute
Leitstute
avatar

Anzahl der Beiträge : 1748
Anmeldedatum : 13.06.09
Alter : 23
Ort : in meiner Herde

DEIN CHARA
Gesundheit:
90/100  (90/100)
Energie:
70/100  (70/100)

BeitragThema: Re: 1. Kapitel: Die Herde findet sich   Sa Jul 18, 2009 10:55 am

Sunny schnaubte genervt bei Lessies Antwort. Sie trat einen Schritt auf die Palominostute zu und sagte mit der strengen Stimme einer Leitstute:
Lessie, was sollte denn diese Antwort? Ich bin nicht nur deine Cousine, auch deine Leitstute! Ich hoffe, du verstehst mich!
Wütend tänzelte sie vor Les herum, bevor sie schließlich noch kurz stieg.
Und die regt sich über Wildfire auf...
Sun wusste nicht wieso, aber irgendwie machte sie das eben stinksauer auf Les.
Sie versuchte sich zu entspannen und lies sich im Schatten eines Baumes nieder. Sie merkte erst jetzt, wie heiß es war. Sun schloss die Augen, um kurz zu dösen, war aber immernoch beriet, bei Gefahr schnell aufzuspringen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://wildemustangs.forumieren.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: 1. Kapitel: Die Herde findet sich   So Jul 19, 2009 2:19 pm

Ja kla ist das ok sagte Padro und lächelte dann, ging er zu Ebby und sagte Hey du, ich wollte mich nur mal vorstellen... ich bin Padro... er schaute sie an.
Nach oben Nach unten
Sunny
Leitstute
Leitstute
avatar

Anzahl der Beiträge : 1748
Anmeldedatum : 13.06.09
Alter : 23
Ort : in meiner Herde

DEIN CHARA
Gesundheit:
90/100  (90/100)
Energie:
70/100  (70/100)

BeitragThema: Re: 1. Kapitel: Die Herde findet sich   Mo Jul 20, 2009 9:03 am

Sunny war gerade eingedöst, als sie einen fremden Geruch wahrnahm. Schnell sprang sie auf und wiehrte der Herde zu. Sie sog die Luft ein und nahm den Geruch eines Kojoten wahr. Sun schnaubte und sagte schnell:
Ein Kojote, oder vielleicht sogar mehrere!
Sunny schnupperte noch mal in die Luft und stellte sich in Verteidigungsstellung in der Richtung auf, von wo die Gefahr kommen musste. In dem Moment kam der Kojote schon aus dem Gebüsch geschossen und lief auf die Herde zu, ein zweiter folgte ihm. Kojoten waren nicht so gefährlich wie Wölfe oder Pumas, aber bei einer solche kleinen Herde wie den BlueMountainMustangs hatten sie vielleicht eine Chance. Sun blickte sich schnell zu Momala und zu Wildfire um. Sie stieg, als die Kojoten näher kamen und der vordere wisch zurück.
Los, zeigt eure Kraft!, schrie Sunny und stieg erneut, der Blick auf die beiden Kojoten gerichtet.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://wildemustangs.forumieren.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: 1. Kapitel: Die Herde findet sich   Mo Jul 20, 2009 11:02 am

Hey ich bin Ebby sagte ebby und lächelte. Da kamen kojoten asu dem wald geschossen und ebby stieß ein schnauben aus. Sie galoppierte neben sunny und drehte sich mit dem hinterteil zu den kojoten. Sie blieb ganz ruhig stehen und wartete. Sie wartete und da passierte das, worauf sie gewartet hatte. Einer der kojoten sprang auf ihren rücken und bohrte ihr seine krallen in den rücken. Sie buckelte und schlug aus und da lösten sich die krallen und der kojote flog weit weg von ihr. Sie galoppierte zu ihm und stieg. Sie landete mit den vorderhufen nur ein oder zwei centimeter von dem bauch von dem kojoten weg. Sie schnaubte und der kojote flüchtete in den wald. Sie hatte jetzt kratzer auf dem rücken aber das machte ihr nichts aus das auf ihr falbfarbenes fell jetzt rote schlierenr runterliefen. Sie rannte zu dem anderen kojoten und stieg. Sie landete so, das der kojote unter ihrem bauch war. Sie holte aus und stieg nocheinmal udn landete diesmal direkt vor dem kojoten. Der lief dem anderen hinterher in den wald. Sie wandte sich an sunny. Es könnte sein das sie wiederkommen ich hab so kämpfen gelernt als meine herde von denen angegriffen wurde.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: 1. Kapitel: Die Herde findet sich   Mo Jul 20, 2009 3:30 pm

Nun sprang Les, ganz aus ihren Gedanken gerissen, zu Sun.
Ebby, welche dabei war den ersten abzuwehren, stand auch da.
Les stieß ein Wiehren aus, und stieg vor den anderem!
Komm, Donner!!!
Nach oben Nach unten
Sunny
Leitstute
Leitstute
avatar

Anzahl der Beiträge : 1748
Anmeldedatum : 13.06.09
Alter : 23
Ort : in meiner Herde

DEIN CHARA
Gesundheit:
90/100  (90/100)
Energie:
70/100  (70/100)

BeitragThema: Re: 1. Kapitel: Die Herde findet sich   Di Jul 21, 2009 1:19 pm

Die beiden Kojoten verschwanden bei den Attakten von Sunny, Lessie und Ebby schnell und Sunny atmete erleichtert aus. Sie sah erst Lessie dankbar an, dann ging sie zu Ebby und sagte:
Hey, Eb, das war ja großartig! Wenn das so weiter geht, dann wirst du bald aufsteigen!
Sie lächelte die Stute an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://wildemustangs.forumieren.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: 1. Kapitel: Die Herde findet sich   Di Jul 21, 2009 1:39 pm

momala kamm gar nicht dazu den anderen zu helfen er war erstart er knnte sich vor angst nicht bewegen er musste sich an einen tag in seinem leben erinnern und als alles vorbei war stan er immer noch erstart da seine Augen waren vor shreken geweitet und alles wollte in ihm weg laufen doch er hielt sich zurück es tat imso lei das er nichts machen konnte doch erwllte sich auch nicht herasu reden also blieb er einfchstehenda er sich sowiso nciht bewegen konnte noch nicht.

[steht in der gegend rum denkt anch]
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: 1. Kapitel: Die Herde findet sich   Di Jul 21, 2009 3:09 pm

danke sagte Ebby und lächelte. Ich hab das von meiner alten herde. ie haben es mri so beigebracht... Ebby freute sich das die leitstute das sagte und lächeite die ganze zeit vor sich hin.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: 1. Kapitel: Die Herde findet sich   Fr Jul 24, 2009 2:07 pm

El Padrono war wie erstarrt... Das an seinem ersten Tag...
Und er hatte nicht sofort geholfen... Er schämte sich in Grund und Boden. Er lief schnell zu Sunny und sagte Alles Ok ?? Es... es... tut mir leid das ich nciht sofort reagiert habe... Er lächelte verlegen. Er war überhaupt nicht männlich... Wie peinlihc. Aber dann richtete er sich auf und schaute zu Sunny herab. Er lächelte ein umwerfendes lächeln und hofte sie würde ihm verzeihen.
Nach oben Nach unten
Sunny
Leitstute
Leitstute
avatar

Anzahl der Beiträge : 1748
Anmeldedatum : 13.06.09
Alter : 23
Ort : in meiner Herde

DEIN CHARA
Gesundheit:
90/100  (90/100)
Energie:
70/100  (70/100)

BeitragThema: Re: 1. Kapitel: Die Herde findet sich   Sa Jul 25, 2009 9:11 am

Sunny lächelte Padro zu.
Aber, das macht doch nichts... Momala hat auch nicht mitgeholfen, aber es geht ja auch nicht darum, sondern es gilt, die Kojoten zu verjagen und die Gefahr zu bannen! Und das haben wir auch ohne deine Hilfe geschafft! Mach dir nichts draus!
Dann ging Sunny zu Momala, als sie seine starre Miene erblickte.
Hey, Moma, alles in Ordnung? Gehts dir gut?
Sun rieb vorsichtig den Kopf an seiner Schulter, dann schaute sie Momala besorgt an. Schließlich sagte sie weiter:
Hey, ich glaube, Ebby hat wirklich ihren ganzen Mut bewiesen... Sie hat die Kojoten fast alleine verjagt... Ich würde sie mal zur Probe zur "Helferstute" machen... Vielleicht beweist sie sich im Umgang mit den anderen Neuen, das heißt, allen, außer dir, Les und mir... Was meinst du?

[antwortet Padro-geht zu Momala-fragt ihn, wies ihm geht-schlägt ersten Rang für Ebby vor]

_______________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://wildemustangs.forumieren.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: 1. Kapitel: Die Herde findet sich   Sa Jul 25, 2009 9:56 am

Les hörte wie Sun Moma den Vorschlag machte, und sie trabte vorsichtig hinüber. Das ist wirklich ein gute Idee! Das muss ich zugeben.
Und wenn Eb diese Stufe schafft, sieht man wirklich ihre Stärke!
Nach ihrer Rede wandte sie sich an Eb.
Du hast die Herde sehr gut verteidigt, und du bist mutig!
Das muss ich dir lassen! Mit einem breiten Grinsen blickte sie zu ihr!
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: 1. Kapitel: Die Herde findet sich   Sa Jul 25, 2009 10:02 am

momala wachte aus der staare auf als sunny in an sprach er überging die erste und zweite frage von sunny und sagte:" Ja das ist eine gute idee sunny sie hat es sich woll verdient so wie sie gekämpft hat entschuldigung das ich nicht geholfen habe ich habe mich an etwas errinert was nicht so schön war". momala streichelte sunnys hals mit seinem kopf und sah dann in den HImmel,
Nach oben Nach unten
Sunny
Leitstute
Leitstute
avatar

Anzahl der Beiträge : 1748
Anmeldedatum : 13.06.09
Alter : 23
Ort : in meiner Herde

DEIN CHARA
Gesundheit:
90/100  (90/100)
Energie:
70/100  (70/100)

BeitragThema: Re: 1. Kapitel: Die Herde findet sich   Sa Jul 25, 2009 12:15 pm

Sunny sah Moma tief in die Augen und sagte:
Das macht doch nichts! Ich geh dann gleich mal zu Ebby und befördere sie!
Sunny ging also zu Eb und sagte zu ihr:
So, Ebby, Momala, Lessie und ich haben beschlossen, dich erstmal zu einer Helferstute zu befördern! Keine Wiederrede! Ab jetzt bist du Helferstute!
Sun zwinkerte der Stute zu und wandte sich dann an die anderen Mustangs:
Ebby ist jetzt Helferstute und hat damit gute Chancen, bald weiter befördert zu werden, wenn sie sich gut macht!
Sie blickte nochmal in die Runde und legte sich dann wieder in den Schatten der Bäume.

_______________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://wildemustangs.forumieren.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: 1. Kapitel: Die Herde findet sich   Mo Jul 27, 2009 10:40 am

Die Sonne brütete und die Hitze war fast unerträglich. Cheetah hörte nur noch den Rhytmus, den seine Hufe auf die harte, von Hitzwellen bedeckte, Erde trommelten. Auf einmal hörte er Kojoten heulen und er eilte zu dem Ort, wo sich das Kojotenrudel befand. Bestürzt musste er mitansehen, wie das Rudel eine Herde von Mustangs angriff. Schnell galoppierte er hin und verscheuchte einen der räudigen Kojoten, was aber keiner bemerkte. Wahrscheinlich waren sie viel zu viel mit den anderen beschäftigt und er trabte zu den fremden Mustangs. Er glaubte, die Leitstute zu erkennen und stellte sich vor sie. Sie war groß, aber trotzdem blickte er ein wenig hinab auf sie, ohne angeberisch zu wirken. Eher sanftmütig und verträumt. Er spitzte die Ohren und schnaubte: Seid gegrüßt, edle Stute. Ich nehme an, dass Sie die Leitstute dieser Herde sind? Ich würde gerne beitreten, wenn es Ihnen und der Herde recht ist, natürlich. Leo verbeugte sich gekonnt und richtete sich wieder auf und wartete auf eine Reaktion der Stute.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: 1. Kapitel: Die Herde findet sich   Mo Jul 27, 2009 4:09 pm

Ebby freute sich riesig!
Danke wieherte sie glücklich!
Dann wandte sie sich an padro.
Und woher kommst du?
fragte sie freundlich.
Nach oben Nach unten
Sunny
Leitstute
Leitstute
avatar

Anzahl der Beiträge : 1748
Anmeldedatum : 13.06.09
Alter : 23
Ort : in meiner Herde

DEIN CHARA
Gesundheit:
90/100  (90/100)
Energie:
70/100  (70/100)

BeitragThema: Re: 1. Kapitel: Die Herde findet sich   Do Jul 30, 2009 9:48 am

Sunny lachte den neuen Hengst freundlich an.
Hallo! Ich bin die Leitstute, mein Name ist Sunny und du brauchst doch nicht "Sie" zu sagen, das klingt irgendwie komisch! Aber du scheinst echt nett zu sein! Ich hätte nichts dagegen, wenn du unserer Herde beitreten würdest! Aber wie heißt du eigentlich? Wie gesagt, ich bin Sunny und da ist Momala, der Leithengst!
Sun lächelte den Neuen immernoch an. Er war wirklich nett. Sie mochte ihn von Anfang an.

_______________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://wildemustangs.forumieren.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: 1. Kapitel: Die Herde findet sich   Do Jul 30, 2009 11:04 am

Les bemerkte den Neuankömmling bei Sun, und gallopierte sofort hin.
Hallo! Ich bin Lessie die Beraterin, und mein Spitzname ist Les,
und wer bist du?
Sie hatte einen sehr weichen Blick auf ihn.
Von Anfang an merkte sie, das sie mit ihm eine gute Freundschaft haben würde. Es wäre toll, wenn du in unsere Herde kommst!!
Nach vielen Blicken, trabte sie zu Eb: Herzlichen Glückwunsch zu deinem
Rang als Helferstute! Kaum hatte sie diesen Satz ausgesprochen stand sie wieder bei Sunny und dem Neuankömmling, und wartete auf eine Antwort.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: 1. Kapitel: Die Herde findet sich   Do Jul 30, 2009 1:40 pm

Der Hengst antwortete höflich auf Sunny's und Les' Frage: Ich heiße Cheetah, aber Sie, äh du kannst mich gern Leo nennen. Danke, ich freue mich, euch beizutreten. Cheetah bemerkte die warmherzigen Blicke der Helferstute und fragte sie, ob sie ihn nicht herum führen könnte und ihm die Mitglieder der Herde vorstellen könnte. Weißt du, ich bin ein wenig schüchtern und es wäre nett, wenn du das für mich tun könntest. Könnte er rot werden, wäre er bis zu den Ohren von weiß-schwarz zu rot umgefärbt. Er zwinkerte mit seinen langen Wimpern eine summende Fliegen von seinen strahlend blauen Augen weg.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: 1. Kapitel: Die Herde findet sich   Fr Jul 31, 2009 8:46 am

(falls du mich meinst, ich bin die Beraterin und Eb ist Helferstute)
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: 1. Kapitel: Die Herde findet sich   Fr Jul 31, 2009 2:33 pm

((ja du, hab da was verwechselt, weil ich dachte, dass das eh das gleich ist xD))
Nach oben Nach unten
Sunny
Leitstute
Leitstute
avatar

Anzahl der Beiträge : 1748
Anmeldedatum : 13.06.09
Alter : 23
Ort : in meiner Herde

DEIN CHARA
Gesundheit:
90/100  (90/100)
Energie:
70/100  (70/100)

BeitragThema: Re: 1. Kapitel: Die Herde findet sich   Sa Aug 01, 2009 9:04 am

Sun schaute dem freundlichen Hengst in die Augen und sagte:
Willkommen, Cheetah! Ich denke, dass Les dich gerne herumführen wird. Wir wollen morgen weiterziehen, durch die Prärie zu den Bergen und uns dort auf den Winter, den wir dort verbringen wollen, vorbereiten!
Dann trabte Sunny locker zu Momala und kuschelte sich an ihn.

_______________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://wildemustangs.forumieren.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: 1. Kapitel: Die Herde findet sich   So Aug 02, 2009 10:10 am

Na dann wollen wir mal!
Der Falbe dort hinten, ist Wildfire, er ist etwas misstrauisch!
Sunny und Momala, die Leitpferde kennst du ja schon.
Les trabte zu Padro und Eb.
Das sind El Padrono und Ebby, ausser dir die zwei neusten.
Und die ruhige Rappstute da ist Donner.
Wenn du Fragen hast kannst du dich gerne an Ebby, oder mich
stellen! Ein Lächeln macht sich auf Les´s Gesicht breit.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: 1. Kapitel: Die Herde findet sich   Mo Aug 03, 2009 9:44 am

(ooooch menno .. war in den Ferien und nun konnte Wildfire seien Wut nciht auslassen .. menno Crying or Very sad )

Der Falbe starrte Sunny eindselig an, als diese ihn biss. Es tat nciht weh, das BLut war nur ein feines Gerinnsel, was schnell wieder eintrocknete, doch was verletz war, war sein Stolzz.
Wie es scheint sind eigene Individeen und freie Meinungsäußerungen hier nicht gern gesehen! meinte er bissig, wusste allerdings, dass alle mit den "Neuen" beschäftigt waren.
Wie sehr er diesen Zirkus doch verabscheute!
HAch, schön sie zu sehen, Mylady! Wollen Sie ein bisschen Grasen? ich bin friedlich und werde niemanden ein haar krümmen! Erstaunlich, dass die Stute überhaupüt fähig war, den Kojoten zu vertreiben! dachte er und legte seien Ohren flach an den Kopf.
Misstrauisch, soso. Erst werde ich als teuflische Kreatur abgestempelt, dann wird man mistrauisch ... las mich raten, bald bin ich Engelsgleich! Pah!
grumemlte der Falbe, doch niemand schenkte ihm Beachtung. Eine Tatsache, die e sgalt, auszunutzen.
Die Kojoten konnten noch nciht weit sein und Wildfire, maßlos gereizt, hatte nun Lust auf Action, wo nicht gelabert udn gestresst wurde, sondern gekämpüft wurde.
Auf Leben und Tod.
Ohne ein Wort preschte Wildfire den Kojoten nach, hinein in den Wald, weg von der Herde. Er folgte, gegen seinen Instinkt, der Spur der Kojoten.
OB man ihn vermisen würde? Ihm war es egal. Ob er starb? Auch das war ihm egal! Er brauchte jetzt einfach mal einen "Sündenbock", den er mit Hufen bearbeiten konnte.
Dann hörte er sie. Kojoten, bestimmt fünf an der Zahl, schlichen langsam, einige humpelnd um den Hengst herum, welcher so stolz und groß aufgerichtet vor ihnen stand. Sie waren abgemagert, ein deutliches Zeichen, dass Wildfire seinen Kampf bekommen würde.
Dann begann der Tanz um Leben udn Tod! Wildfire teilte aus, steckte ein, hörte die KNochen der Kojoten knacken, als seine harten Hufe Wirbelsäulen, Schultern oder Beine trafen. Als er lange Zeit später von vielen Krallen- und Bissspuren zitternd, aber aufrecht über dne fünf Leichnamen stand, bäumte er sich auf, stieß eins chrilles, abgrunstief hasserfüllter und verächtliches Wiehern aus.
Dann begann er langsam, mit etwas abgekühltem Temperament, zurück zu traben, nur manchmal hielt er inne, um über seine Wunden zu lecken und diese somit mit seinem Speichel zu versiegeln.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: 1. Kapitel: Die Herde findet sich   Mo Aug 03, 2009 9:56 am

(bitte nicht wundern, ich bin bei Wildfire ^^meistens, weshalb Donner und Wildfire sehr dicht aneinander shcreiben ^^)

Die Rappstute mit dem Aussehen eines Hengstes lächelte schweigend, als sie vorgestellt wurde. Gleich vier Mal! Donner war erstaunt, hielt sich allerdings zurück. Als die Kojoten kamen, blieb sie lieber zurück, sie wusste ncoh nciht genau, wie man richtig kämpfte. Im Gegensatz zu Lessie. Sie war soetwas wie eine insgeheime Freundin geworden und Donner trat neben sie. Tut mir Leid, das ich vorhin nciht geantwortet habe ... irgednwie war ich etwas ... abwesend! Sie lächelte fein, ihre dunklen Augen leuchteten dabei immer besonders, etwas, was Donner jedoch selten nutze. Sie betrachtete den Friesenhengst, den Tigerschecken, die Falbstute und blickte besorgt hinter Wildfire her, als dieser, anscheinend in Selbstmordgedanken, den Kojotenspuren nachgaloppierte. Donner gab zu, sie ätte gern einen Teil von seinem Selbstbewusstsein gehabt, aber wenn da smit so einem charakter gepaart war ... Sie schüttelte schnaubend den Kopf und ließ den Blick schweifen. Die Auseinandersetzung Wildfire-Sunny-Momala-Lessie sah ganz so aus, als ob es Tote geben würde, doch anscheinend hatte Wildfire ein Fell aus Stahl. Donner war sich sicher, dass es gezwickt haben musste, der BIss der leitstute, doch das war nciht ihre Weide. Sie besah sich die anderen Pferde und seufzte schließlich. Ob Lessie wohl bereits verliebt war? Donner wünschte sich nichtss ehnlicher, als dieses Gefühl einmal zu erleben, allerdings war sie dabei umso vorsichtiger. Wer wusste schon, ob der ausgewählte Hengst wirklich der Richtige war?! Erneut seufzte sie, dieses MAl leiser, dann senkte sie den Kopf und roch Wildfire, wie dieser anscheinend von seinem Kampf zurück kam. Beunruhigt über den feinen Blutgeruch hob sie den Kopf und blickte mit wachsam gespiotzen Ohren in die Richtung, aus der der Geruch kam.

[bei der Herde/entschuldigt sich bei Lessie/blickt Wildfire nach ]
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: 1. Kapitel: Die Herde findet sich   

Nach oben Nach unten
 
1. Kapitel: Die Herde findet sich
Nach oben 
Seite 4 von 8Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Teilt sich meine Mammillaria? Irgendwie komisch...
» Kaktus neigt sich - Pilz oder Kälteschaden?
» Lithops optica rubra teilt sich
» Wer kennt sich in Pilzkrankheiten gut aus?
» Fruchtbildung bei Mammillarien deren Früchte sich im Körper entwickeln/Mammillaria carmenae...

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
BlueMountainMustangs ::  :: Legenden leben ewig weiter :: Chroniken der neuen Herde-
Gehe zu: